19. November 2016  00:00

Kommentieren

Bulmke-HĂŒllen

Der Dieb auf dem Dach

Einen Dachschaden hatten eindeutig fĂŒnf Trickdiebe, die sich bei einer 85-jĂ€hrige am Donnerstag als angeblich Dachdecker ausgaben.

Von Ellen Jost

Gegen 12:00 Uhr gaukelten Handwerker auf der Straße HĂŒller MĂŒhle einer Rentnerin vor, dass sie das Dach auf SchĂ€den untersuchen mĂŒssen. Beim GesprĂ€ch zwischen einem der MĂ€nner und der 85-JĂ€hrigen, ĂŒber die möglichen Arbeiten, stiegen die anderen MĂ€nner jedoch nicht aufÂŽs Dach. Viel mehr klauten sie im Haus Geld und Klunker.

Den Diebstahl konnten die Langfinger jedoch nicht unter Dach und Fach bringen. Die pfiffige Dame bemerkte den Diebstahl schnell. Als die TĂ€ter ihr Haus verließen fuhren sie in einem Transporter weg. Die Seniorin rief schnell die Polizei. Durch die genaue Beschreibung des Fahrzeugs konnte die Polizei, die vermeintlichen Dachdecker noch im Fluchtfahrzeug festnehmen. In Zukunft werden die wohl keinem mehr aufs Dach steigen.



Bisherige Kommentare

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

Hier ist es

InfoBox

Hier gibt die Polizei Tipps und nĂŒtzliche Verhaltensregeln zum Schutz vor Trickdieben

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz