12. November 2016  00:00

Kommentieren

Wiedersehen mit Diebesgut

Polizei sucht UhrentrÀger

GemÀlde, Instrumente und sonstiges, hochwertiges Diebesgut aus Gelsenkirchen ist sichergestellt worden. Jetzt sucht die Polizei nach den Besitzern.

Von Johannes Bansner

Schwer vorzustellen, welche SchĂ€tze sich noch in Gelsenkirchen verstecken, nachdem bereits GemĂ€lde, Musikinstrumente und Luxushandtaschen geklaut worden sind. Ob es sich um Picassos "Les Demoiselles d'Avignon" handelt, eine Tuba und ein Gucci-Beutel fĂŒr Frauen lĂ€sst die Polizei offen. Fest steht allerdings, dass das Anfang Juli in Essen gefundene Diebesgut ĂŒberwiegend aus Gelsenkirchen stammt. Das haben die Ermittlungen ergeben. Fest steht auch, dass die sichergestellten GegenstĂ€nde bei Wohnungs- und GeschĂ€ftseinbrĂŒchen erbeutet wurden. Über den TĂ€ter oder die TĂ€terin, die möglicherweise eine Vorliebe fĂŒr Triangeln oder Krokodiltaschen haben könnte, ist nichts bekannt. Wer allerdings seine Rolex oder sein Picasso vermisst und den Raub noch nicht zur Anzeige gebracht hat, kann hier ganz einfach nachschauen, ob seine Sachen dabei sind und man die vielleicht noch gebrauchen könnte.



Bisherige Kommentare

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

Hier ist es

InfoBox

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz