03. November 2016  00:00

Kommentieren

Reichsb├╝rger

Das Gesetz des K├Ânigs

Reichsb├╝rger sind nichts f├╝r schwache Verschw├Ârungstheoretiker. Es gibt sie wirklich. Sie lehnen die BRD-GmbH ab und ernennen sich zu Kanzlern und K├Ânigen. Das ist die royale Revolution, die in der Gesellschaft mit beschr├Ąnkter Haftung l├Ąngst ├╝berf├Ąllig war.

Von Johannes Bansner

Der Adel verpflichtet sich dankenswerterweise wieder: Endlich kommen die Aristokraten-Ich-AGs aus ihren K├Ânigreichen gekrabbelt. Viel zu lange als B├╝rger und somit Mitarbeiter der Bundesrepublik Deutschland - eine Gesellschaft mit beschr├Ąnkter Haftung ÔÇô unterjocht, ist nun die rechte Zeit f├╝r die Reichsb├╝rger gekommen:

Um keine Steuern mehr zu zahlen, die Grenzen von 1937 wieder instand zu setzen und mit Sechste-Klasse-Kunstunterrichts-Kenntnissen ausgedachte Personalausweise auszumalen. Das ist die royale Revolution, die Deutschland, also das vergangene und bald zuk├╝nftige Deutsche Reich, braucht. Wie sch├Ân es w├Ąre, endlich wieder als selbstst├Ąndiger Graf, Reichskanzler oder sogar K├Ânig im oberschlesischen Oppeln oder ÔÇô wie passend - im ostpreu├čischen K├Ânigsberg Urlaub zu machen. Als Zahlungsmittel f├╝r die gleichnamigen Klopse d├╝rfen dann Muscheln, gesammelte Bierdeckel oder handgestempelte Kieselsteine mit den Insignien des autonomen Anf├╝hrers herhalten, aber bitte keine Monopoly-Scheine. Der d├Ąmonische Inbegriff von j├╝disch-freimaurerischer-Spaghetti-Monster-Hello-Kitty-Unterdr├╝ckung.

Endlich k├Ânnten 82 Millionen Regierungen und Gutsherren zwischen Eingangst├╝r und Balkongel├Ąnder ungest├Ârt Chemtrails wegblasen und die anderen 81.999.999 Herzogt├╝mer sowie den weltweiten Rest an P├Âbel rassistisch beleidigen, diffamieren und grundlos hassen. Und das Ganze ohne einen n├Ârgelnden Gutmenschen der auf Grundrechte und Gesetze achtet. Die Sorte von Saudummen, die von den staatskontrollierenden Alliierten infiltriert und instrumentalisiert sind.

Angst haben die aufsteigenden Adelsrechtsdreher keine. Warum auch? Im royalen Regenbogenreich herrscht das Gesetz des K├Ânigs und diesem sind Richter, Strafprozesse und Gitterst├Ąbe fremd - allein der Henker ist die einzig anzuerkennende Exekutive, wenn illegale Straftaten vorliegen. Wie zum Beispiel momentan durch GmbH-Statuten festgelegt: keine Steuern zahlen oder den Holocaust leugnen.



Bisherige Kommentare

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

InfoBox

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz