12. Oktober 2016  00:00

Kommentieren

Dreister Diebstahl

EntfĂŒhrung eines Einkaufswagens

Am vergangenen Freitag endet die versuchte EntfĂŒhrung eines Einkaufswagens in einer Auseinandersetzung mit der Polizei.

Von Carina Kölzow

Bizarre Konstellation am Freitag auf der Wildenbruchstraße: Zwei Personen unbekannten Alters und Geschlechts schieben einen Einkaufswagen ĂŒber den Gehweg. Ein Polizist ist ĂŒber die Situation verwundert, denn der Markt ist nicht um die Ecke, und spricht die Personen an.

Ihm schlagen AggressivitĂ€t und Widerstand entgegen. Der Polizist greift schließlich sogar zum Pfefferspray und nimmt einen Beteiligten fest.

Der Supermarktbetreiber wird der Polizei dankbar sein, schließlich muss er den gestohlenen Wagen nun doch nicht als vermisst melden.



Bisherige Kommentare

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

Hier ist es

InfoBox

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz