21. Oktober 2015  10:01

Kommentieren

Chaos auf dem Friedhof

Beste Halloweendeko der Stadt

SĂŒĂŸes oder Saures? Neben Skeletts, Zombies und schimmeligem Essen gehört zu einer echten Halloweenparty die richtige Dekoration. Wenn der Geldbeutel nichts hergibt, gibt es eine gĂŒnstige Alternative zum Selberkaufen: Selberklauen.

Von Lena Gerbig

In wenigen Tagen ist Halloween. Das dachten sich auch die Unbekannten, die in der Nacht von Montag auf Dienstag mehr als 80 GrĂ€ber auf einem katholischen Friedhof in der Altstadt verwĂŒsteten.

Sie wollen an Halloween mit der gruseligsten und originellsten Dekoration in ganz Gelsenkirchen angeben. Deswegen bedienten sie sich aus dem beinahe unendlich großen Repertoire von Grablampen, Kerzen und anderem Grabschmuck auf dem Friedhof.

Dass Angehörige und Polizei nun nicht gerade begeistert sind, wird dann eben zur Nebensache. Wenn die Halloweenfeier die beste der ganzen Stadt wird, hat es sich ja gelohnt.



Bisherige Kommentare

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

InfoBox

Die Pressemitteilung der Polizei zum Vorfall gibt es hier.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz