08. Januar 2015  15:07

Kommentieren

Wilde Tiere

Die Wildschweine sind los

Machen Wildschweine jetzt Buer unsicher? Stefan Lacher von der Kreisjägerschaft Gelsenkirchen ist den Vierbeinern auf der Rungenberghalde auf der Spur!

Von Xenia Bondarzew und Dalia El-Shaal



Bisherige Kommentare

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

Hier ist es

InfoBox

Im November wurden zum ersten Mal Wildschweine auf der Rungenberghalde in Buer gesichtet. Das hat die Spaziergänger, die hier zumeist mit ihren Hunden spazieren gehen erschreckt. Deswegen war Stefan Lacher, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Gelsenkirchen, den Vierbeinern auf der Spur. Bei unserem Dreh zeigte er uns markante Stellen, an denen die Umgrabungen der Wildschweine deutlich erkennbar sind.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz