17. März 2014  15:11

Kommentieren

Schulterblick

Ein Tag im Hospiz

Schulterblick-Reporterin Doreen Kulas verbrachte einen Tag an der Seite eines Sterbebegleiters im Emmaus-Hospiz in Gelsenkirchen. Im Studio bei Moderatorin Hanna Boos erzĂ€hlt Seelsorgerin Schwester Maria Magdalena ĂŒber den Alltag in einem Hospiz.

Von Hanna Boos & Doreen Kulas

Schulterblick ist ein Magazin des Studiengangs Journalismus und Public Relations (JPR) der WestfĂ€lischen Hochschule in Gelsenkirchen. Die JPR-Studenten schauen Menschen mit ungewöhnlichen Berufen ĂŒber die Schulter und geben einen Einblick in ihren Berufsalltag.



Bisherige Kommentare

Christoph GrĂ€tz   28.03.2014, 14:09:18 Uhr

GlĂŒckwunsch liebe „Schulterblick“-Redaktion fĂŒr den gelungenen Beitrag. Angesichts des Diskurses zum Thema „aktive Sterbehilfe“ zeigt Euer Beitrag dar, wie „lebenswert“ gerade die „letzten Momente“ sein können, wenn sie denn einfĂŒhlsam und gut begleitet werden. Dabei versucht Ihr nicht, Tod und Trauer zu beschönigen. SchlĂŒssig ist auch die Kombination des Berichtes mit dem Interview mit Schwerster Maria Magdalena Lucassen, in dem sie ganz konkret beschreibt, wie ihr Team die GĂ€ste in der Stunde ihres Todes sowie deren Angehörigen zur Seite steht. RĂŒhrend ist die Geschichte des Schalkefans.

Pankaj   21.08.2015, 14:51:33 Uhr

Hallo Christof,danke ffcr den Hinweis. Die Streckeninformationen findest Du hier: Ich hatte die Streckeninformationen noch nicht autlegisfet.Viele Grfcdfe und bis zum Lauf dann.Christian Rybotycky



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

InfoBox

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz