10. Januar 2014  16:58

Kommentieren

Karstadt-Haus wird umgebaut

Neues Leben zieht ein

Seit der Insolvenz von Hertie im Jahre 2009 stand das ehemalige Karstadt-Haus in der Bueraner Innenstadt leer. Jetzt wird es umgebaut, eine Folgenutzung im Einzelhandel ist in Sicht. Simon SchomÀcker und Marco Wolf haben einen Blick hinter die Kulissen geworfen.

Von Simon SchomÀcker und Marco Wolf



Bisherige Kommentare

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

Hier ist es


GrĂ¶ĂŸere Kartenansicht

InfoBox

Das neue Einkaufszentrum wird voraussichtlich Ende 2015 eröffnet und bietet zahlreichen GeschÀften, der Stadtteilbibliothek Buer, einem Fitnessstudio und Wohnungen Platz.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz