16. Dezember 2013  10:35

Kommentieren

Folge 23

:: buerschau ::

Wir waren fĂŒr euch einkaufen, haben euren MĂŒll abgeholt und erstaunliche Ansichten ĂŒber den Stadtteil zu Tage gefördert.

Von Carsten Kulawik, David RĂŒben, Sebastian Schmeink, Deborah Vogtmann

Jeder stellt seinen MĂŒll an die Straße, aber kaum jemand weiß, wer ihn dann abholt und was damit passiert. Wir zeigen euch, wie die Gelsendienste arbeiten.

Aber nicht alles, was alt oder unmodern ist, muss auch gleich in den MĂŒll. Vieles kann noch weiter genutzt werden. Bevor ihr eure Garnitur an den Straßenrand stellt,fragt doch das Team vom Sozialkaufhaus In Petto.



Bisherige Kommentare

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

Hier ist es


GrĂ¶ĂŸere Kartenansicht

InfoBox

Das In Petto Kaufhaus wird vom Team fĂŒr alle FĂ€lle (TAF) geleitet. Das TAF ist als eigenstĂ€ndige Institution der Caritas in Gelsenkirchen angeschlossen. Weitere Infos findet ihr hier.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz