17. November 2012  15:35

Kommentieren

Folge 19

:: buerschau ::

Die neue Folge der Buerschau ist eine echte Hommage an das Ruhrgebiet. Mit dabei: Sky-Reporter Dirk gro├če Schlarmann, FAZ-Redakteur Andreas Rossmann und eine Umfrage unter Bueranern.

Von A. Weiser, C. Klunder, D. Thiele, P. Ratzke und J. Niersmann

Er hat es geschafft: Vom Fan zum Fernsehen! Ur-├ťckendorfer Dirk gro├če Schlarmann arbeitet als Schalke-Reporter beim Sportnachrichtensender Sky Sport News HD. Im Portrait erz├Ąhlt er, warum Rasieren mittlerweile eine Qual ist und er Gelsenkirchen nie verlassen will.

"Der Rauch verbindet die St├Ądte nicht mehr" - FAZ-Redakteur Andreas Rossmann hat in Gelsenkirchen aus seinem neuen Buch gelesen. Wir haben mit ihm ├╝ber den Wandel der Region gesprochen.

Abschlie├čend haben uns die Bueraner erz├Ąhlt, was das Ruhrgebiet f├╝r sie heutzutage noch ausmacht.



Bisherige Kommentare

Yerla   25.12.2013, 20:16:35 Uhr

Hiya! I simply want to give an ermuoons thumbs up for the good information you could have here on this post. I will probably be coming back to your weblog for extra soon.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

Hier ist es


Gr├Â├čere Kartenansicht

InfoBox

Sky Sport News HD

Der erste 24-Stunden-Sportnachrichtensender Deutschlands startete am 1. Dezember 2011 seinen Sendebetrieb. F├╝r Kunden des Pay-TV-Senders Sky ist er in Deutschland und ├ľsterreich zu empfangen.

Andreas Rossmann

Der Journalist arbeitet f├╝r die Frankfurter Allgemeine Zeitung in K├Âln. Im Jahr 2000 wurde der 60-J├Ąhrige mit dem Journalistenpreis des Deutschen Nationalkomitees f├╝r Denkmalschutz ausgezeichnet.

Dirk gro├če Schlarmann

Andreas Rossmann

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz