07. Januar 2011  18:46

Kommentieren

Tierheim Gelsenkirchen

Hund Benny wartet noch auf ein neues Frauchen oder Herrchen

Das ganz besondere Geschenk: Ein Tier zu Weihnachten. Es lässt Kinderaugen strahlen. Doch nach den Feiertagen folgt oft die Ernüchterung. Der Vierbeiner ist für das Kind wie ein Spielzeug und wird – wie alle Spielzeuge – irgendwann langweilig. Einer der Gründe, warum auch das Gelsenkirchener Tierheim nach den Feiertagen und zu Jahresbeginn "ausgebucht" ist. Auch Hund Benny wartet seit 2009 auf ein neues Frauchen oder Herrchen.

Von Sabine Szulc, Yvonne Nehlsen und Anna Lekies



Bisherige Kommentare

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

InfoBox

buerpott ĂĽber Kampfhunde im Tierheim Gelsenkirchen.

Tierheim & Tierschutzverein Gelsenkirchen

Willy-Brandt Allee 449

45892 Gelsenkirchen

Kontakt:

info@tierheim-gelsenkirchen.de

0209-72241

http://www.tierheim-gelsenkirchen.de

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz