Name

Passwort

Noch ohne Passwort? Hier lang!


Wojciech P.   


JPR-   
Jahrgang   
2014   
   

[ jpr-kalender ]


Parisa A.   


JPR-   
Jahrgang   
2013   
   

[ jpr-rahmentermine ]

23.01.2015

Ende der Lehrveranstaltungen
WS 2014/2015

26.01.–06.02.2015

Prüfungen
Ende WS 2014/2015

23.03.–03.04.2015

Prüfungen
Beginn SS 2015

06.04.2015

Beginn der Lehrveranstaltungen
Für alle Jahrgänge

03.07.2015

Ende der Lehrveranstaltungen
SS 2015

06.07.–17.07.2015

Prüfungen
Ende SS 2015

Neidenburger Straße 43  |  45897 Gelsenkirchen  |  02 09/95 96-636  |  E-Mail  |  Impressum

Night of the Profs

Newcomer und Allesgeber

Einmal JPYeah statt JPR: Die Night of the Profs in der Garage10.

Die Night of the Profs hat auch bei der zweiten Auflage großen Eindruck hinterlassen – bei Professoren, Studierenden und Ehemaligen. Gut 200 Gäste feierten in der Garage10 die sieben DJ-Profs.

E
s war eine klasse Atmosphäre“, fasste der Newcomer-Act 2014, Prof. Dr. Matthias Degen, zusammen. „Aber ich war froh, dass ich einen Profi an der Seite hatte. Im richtigen Moment den richtigen Regler zu finden, hat mir schon Schweißperlen auf die Stirn getrieben“, gestand DJ Degen.

D
ie Professoren tauschten PowerPoint und Tafel gegen Mischpult und Plattenteller. Sie legten jeweils 20 Minuten ihre beste Musikmischung als DJs auf. Unterstützt wurden sie von einem Profi-DJ. Während Matthias Degen zum ersten Mal an die Regler musste, konnten seine Kollegen eigentlich auf die Erfahrung aus dem Vorjahr zurückgreifen.

D
ennoch gab es auch abseits der Technik die eine oder andere Herausforderung. „Ich hatte es dieses Jahr deutlich schwerer als 2013, weil ich nach Matthias Degen dran war. Auf Matthias’ Playlist war ich geradezu neidisch“, sagte Prof. Dr. Martin Liebig. Degen dagegen war begeistert: „Es war spannend zu sehen, dass jeder von uns ein ganz eigenes Spektrum an Musik abgedeckt hat.“

B
ei der tanzenden Studierendenschaft schien neben Degen auch Prof. Dr. Rainer Janz als DJ zu überzeugen. Der Eventbeauftragte des Instituts bewies Entertainerqualitäten und brachte die Meute mit Schlagern von Helene Fischer und Udo Jürgens ins Schwitzen. „Ich habe persönlich mein Bestes gegeben, um die Stimmung anzuheizen“, sagte er im Anschluss. „Die Location fand ich auch super geeignet für die große Gruppe.“

R
elativ kurzfristig war die Night of the Profs wegen der absehbar großen Nachfrage in den größeren Club umgezogen. Im Lokal Ohne Namen war im Vorjahr bei 170 Gästen die Schmerzgrenze erreicht. Die Fachschaft verzeichnete den Event erneut als Erfolg. „Wir als Fachschaft sind ziemlich zufrieden mit der Veranstaltung“, sagte Julian Schäpertöns. Prof. Dr. Stefan Weinacht geht sogar noch einen Schritt weiter: „Die Umschulungsmaßnahme zum DJ läuft gut. Das haben die Studierenden sehr geschickt eingefädelt. Ich warte nur noch auf das passende Angebot aus Mallorca.“ Die nächste Night of the Profs kann also kommen.

B
ilder gibt es bei der Fachschaft auf Facebook und auf buerpott.de.

JPR-Trend

Welchen Online-Branchendienst nutzen Sie am häufigsten?

DWDL

5
20%

Horizont

 
0%

Kress

4
16%

Meedia

11
44%

Newsroom

4
16%

Turi2

1
4%

Werben und Verkaufen

 
0%

Abgegebene Stimmen bisher: 25

Erstis auf newsroom.de

Der Nachwuchs beobachtet die Branche

Erstsemester veröffentlichen ab dieser Woche ihre Sicht auf die Medienlandschaft auf dem Branchendienst newsroom.de. JPR-Dozent Herbert Spies hat die Verbindung hergestellt. Im Kurzinterview spricht er über das Projekt und die Extrameile, die zum Erfolg führt.

[ weiterlesen ]

Sozialkompetenzen

Talente erkennt man nicht nur an Noten

Um Talente zu erkennen und frühzeitig zu fördern, geht die Westfälische Hochschule seit einiger Zeit neue Wege. Die deutschlandweit einzigartige Talentförderung soll jungen Menschen helfen, ins und durchs Studium zu finden. Wieso diese Arbeit so wichtig ist, erklärte Suat Yilmaz, Talentförderer der Hochschule, im Seminar Sozialkompetenzen bei Prof. Dr. Rainer Janz.

[ weiterlesen ]

JPR international

Professoren präsentieren ihre Forschung

Prof. Dr. Matthias Degen und Prof. Dr. Stefan Weinacht haben die Westfälische Hochschule vom 12. bis 15. November auf einer internationalen Fachtagung in Lissabon vertreten.

[ weiterlesen ]

Imagescan für Raffinerien

Projektpräsentation bei der BP Europa SE

Wie denken Anwohner über die beiden BP-Raffinerien in Gelsenkirchen? Diese Kernfrage beschäftigte im vergangenen Semester das Projektteam um Marco Wolf, Johanna Kobelt, Evagelos Salavuras und Simon Schomäcker. Ihre Ergebnisse sind nun vor dem Management der BP Europa SE in Bochum präsentiert worden.

[ weiterlesen ]

Absolventenfeier 2014

Ehrungen und Späße zum Abschluss

Fast 200 Gäste feierten am Samstagabend mit den Absolventen von JPR. Im großen Saal der Hochschule erhielten sie ihre Zeugnisse und die Moderatoren Ann-Kathrin Wacker und Marcel Kleer nahmen die Professoren aufs Korn.

[ weiterlesen ]

Prof. Dr. Christine Fackiner

Fachbereichsrat wählt neue Prodekanin

Der Fachbereichsrat hat Prof. Dr. Christine Fackiner zur neuen Prodekanin des Fachbereichs Informatik und Kommunikation gewählt.

[ weiterlesen ]

Prof. Dr. Matthias Degen

Offene Türen für ‚den Neuen‘

Eigentlich kennt er das Institut für Journalismus und Public Relations schon. Seit einem Jahr unterrichtet Prof. Dr. Matthias Degen bereits an der Westfälischen Hochschule.

[ weiterlesen ]

Masterliste JPR

Fahrplan für die Zukunft

Wer nach dem Bachelor weiterstudieren möchte, steht vor der Herausforderung im Überangebot an Masterstudiengängen den Richtigen zu finden. Die Masterliste von JPR bietet den Überblick.

[ weiterlesen ]